Tanja Kinkel:
Die Prinzen und der Drache
(ab 10)


Die Zwillingsprinzen Tonio und Claudio haben ein Problem: niemand weiß, welcher der Erstgeborene ist. Und dieser erbt bekanntlich den Thron. Also muss der König eine andere Lösung finden und schickt die beiden auf Drachenjagd. Der mutigste und tapferste soll König werden. Die Reise verläuft nicht ganz programmgemäß und das Ergebnis fällt völlig anders aus als vermutet. Ein schön geschriebenes neues Märchen.

Tanja Kinkel wurde am 27. September 1969 in Bamberg geboren. Sie begann bereits mit acht Jahren Geschichten und Gedichte zu schreiben. 1987 gewann sie in einem Jugendliteraturwettbewerb den 1. Preis. Nach dem Abitur begann sie ihr Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Kommunikationswissenschaft in München. Sie veröffentlichte 1990 ihr erstes Buch "Wahnsinn, der das Herz zerfrißt". Sie erhielt ein Jahresstipendium an der Hochschule für Film und Fernsehen in München. Rasch folgte ihr zweites "Die Löwin von Aquitanien". In den folgenden Jahren erschienen einige weitere Romane, die alle zu unterschiedlichen geschichtlichen Zeiten handeln. Tanja Kinkel hat eine eigene website.

Die Prinzen und der Drache ist ihr erstes Kinderbuch.

 
zurück